40.000

Hessen wehrt sich gegen Kritik an Pflegeausbildung

Menschen ohne Schulabschluss soll der Einstieg in den Pflegeberuf erleichtert werden. Die Mainzer Pflegekammer fürchtet dadurch mehr Gewalt in der Pflege. Das hessische Sozialministerium und Interessenverbände protestieren.

Wiesbaden/Mainz (dpa) - Für die Kritik an einem Gesetz zur Altenpflegerausbildung hat die rheinland-pfälzische Landespflegekammer viel Gegenwind bekommen. Weil nun in Hessen auch Menschen ohne Schulabschluss, auch Flüchtlinge, eine Ausbildung ...

Lesezeit für diesen Artikel (252 Wörter): 1 Minute, 05 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

17°C - 31°C
Dienstag

16°C - 29°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!