40.000

Henrico Frank ist nun ein Musterangestellter

Frankfurt/Main (dpa/lrs) – Vom frechsten Arbeitslosen zum Musterangestellten: Henrico Frank (41), bekannt durch sein verbales Scharmützel mit Kurt Beck auf einem Weihnachtsmarkt, hat seit nunmehr dreieinhalb Jahren einen festen Job. Über seine Arbeit bei einem Frankfurter Musiksender, wo er sogar ein eigenes Büro hat, sagt er: «Es ist für mich im Moment die Erfüllung. Das alles hat mir ein ganz anderes Selbstwertgefühl gegeben.» Frank wohnt weiter in Wiesbaden, steht jeden Morgen um 6.00 Uhr auf und pendelt täglich drei Stunden. Ex-SPD-Bundeschef Beck hatte ihm 2006 geraten: «Wenn Sie sich waschen und rasieren, haben Sie in drei Wochen einen Job.» Franks Arbeitgeber indes hat kein Problem mit dessen Stoppelbart und langen Haaren.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

2°C - 12°C
Donnerstag

4°C - 12°C
Freitag

5°C - 13°C
Samstag

2°C - 13°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!