40.000

Haschisch gesucht, Waffen gefunden

Frankfurt/Main (dpa/lhe) – Der Geruch von Haschisch hat die Polizei in Frankfurt auf die Spur eines Waffenlagers gebracht. In einer Wohnung entdeckten die Beamten Reizgas, verschiedene Messer, Macheten, Schwerter, eine Luft- sowie eine Gaspistole und Munition. Ursprünglich waren die Polizisten nach Angaben von Freitag auf der Suche nach Drogen, weil Hausbewohner Haschischgeruch gemeldet hatten. Bei der Durchsuchung fand die Polizei mehrere Gramm Marihuana. Die beiden 23 Jahre alten Bewohnerinnen der Wohnung wurden festgenommen, aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen sie wird wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!