40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Grillfeuer mit Ethanol entzündet - Jugendliche verletzt
  • Aus unserem Archiv
    Wadern

    Grillfeuer mit Ethanol entzündet – Jugendliche verletzt

    Beim Versuch, ein Grillfeuer am Erlöschen zu hindern, hat sich ein 17-Jähriger schwer verletzt. Der Jugendliche hatte nach Polizeiangaben vom Freitag versucht, am Vorabend auf einem Zeltplatz am Stausee im saarländischen Losheim die Flammen am Lodern zu halten. Er richtete eine Plastikflasche mit Bio-Ethanol auf das Feuer und sprühte gezielt in die Flammen. Allerdings sprang die Düse aus der Flasche, es schoss eine größere Menge des leicht entflammbaren Ethanols heraus. Der 17-Jährige aus Kell am See erlitt erhebliche Brandverletzungen im Gesicht, an den Armen und der Brust. Er wurde beatmet und war nicht ansprechbar. Ein weiterer Jugendlicher wurde leicht verletzt.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!