40.000

Glätte lässt es auf A6 im Saarland krachen

Saarbrücken (dpa/lrs) – Auf glatter Fahrbahn sind im Saarland am Montag mehrere Fahrzeuge auf der Autobahn 6 ineinander gekracht. «Auf kurzer Distanz gab es vier unabhängige Unfälle», berichtete das Lagezentrum in Saarbrücken am Morgen. Die A6 musste in Richtung Kaiserslautern zunächst gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Es blieb bei Blechschäden. Wie lange die Strecke gesperrt bleiben sollte, war am Morgen unklar. Die Polizei rechnete allerdings bei Einsetzen des Berufsverkehrs mit Verkehrsbehinderungen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!