40.000

WormsGericht prüft Entlassungen wegen Fremdenfeindlichkeit

dpa/lrs

Vier ehemalige Mitarbeiter des Wormser Ordnungsamtes wehren sich heute vor dem Arbeitsgericht gegen ihre fristlose Entlassung. Die Stadtverwaltung hatte die Kündigungen nach Angaben des Arbeitsgerichts Mainz mit fremdenfeindlichen Äußerungen begründet. Die Kläger – drei Männer und eine Frau – waren im Vollzugsdienst des Ordnungsamtes tätig. Die Verhandlung des Arbeitsgerichts Mainz findet im Wormser Amtsgericht statt.

Inwieweit die Verhandlung öffentlich ist, muss nach Angaben einer Gerichtssprecherin noch entschieden werden. Der Kammerverhandlung geht noch eine sogenannte Güteverhandlung am gleichen Tag voraus.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Mainz hat die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

6°C - 11°C
Montag

3°C - 7°C
Dienstag

0°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!