40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Gericht kassiert Tempolimit auf Bundesstraße
  • Aus unserem Archiv

    Gericht kassiert Tempolimit auf Bundesstraße

    Neustadt/Speyer (dpa/lrs) – Das Verwaltungsgericht in Neustadt an der Weinstraße hat das umstrittene Tempolimit 70 auf der Bundesstraße 9 bei Speyer kassiert. Das Gericht sieht keine Grundlage für den Modellversuch auf dem Streckenabschnitt, wie es am Donnerstag mitteilte. Es gab dem Eilantrag eines Autofahrers statt, der gegen das Tempolimit vorgegangen war. (Beschlüsse vom 18. Februar – Az: 1 L 68/11.NW und 1 L 78/11.NW)

    Auf dem Abschnitt der vierspurigen Strecke hatte vor dem Modellversuch Höchstgeschwindigkeit 100 gegolten. Diese muss nach der Entscheidung des Gerichts nun wieder eingeführt werden.

    Die Straßenverkehrsbehörde Speyer hatte den befristeten Modellversuch angeordnet. Zu Unrecht, wie das Gericht entschied. Ein solcher Modellversuch dürfe den entsprechenden Vorschriften zufolge nicht der Erforschung von Gefahren dienen. Er setze vielmehr voraus, dass die verkehrsbedingten Belastungen schon im Vorfeld untersucht worden seien.

    Einen Eilantrag eines Befürworters des Tempolimits lehnte das Gericht ab. Die Unterstützer des Limits erhoffen sich von der Geschwindigkeitsbeschränkung unter anderem einen besseren Lärmschutz für die Anwohner.

    Mitteilung Gericht

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    2°C - 9°C
    Mittwoch

    3°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    1°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!