40.000

MainzGeorg Wieber wird neuer Chefgeologe für Rheinland-Pfalz

Nach einem längeren Streit im Zusammenhang mit der Hochmoselbrücke ist ein neuer Chef für das Landesamt für Geologie und Bergbau in Rheinland-Pfalz gefunden. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) ernannte den Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Georg Wieber, zum Chefgeologen, wie ihr Ministerium am Dienstag mitteilte. Der ehemalige Behördenleiter Harald Ehses, der sich nach Beilegung eines Rechtsstreit erneut beworben hatte, kam nicht zum Zug. Wieber leitete das Landesamt bereits seit Anfang dieses Jahres kommissarisch.

Ehses war nach einem internen Streit als Leitender Ministerialrat ins Ministerium gewechselt. Er hatte 2013 in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur betont, er könne nach derzeitigem Stand nicht bewerten, ob ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!