40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Genossenschaftsidee soll Weltkulturerbe werden: Bewerbung abgegeben
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Genossenschaftsidee soll Weltkulturerbe werden: Bewerbung abgegeben

    Die in Deutschland begründete Genossenschaftsidee soll nach dem Willen mehrerer Verbände in die Weltkulturerbe-Liste der Unesco aufgenommen werden. Einen entsprechenden Antrag hat die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft am Mittwoch beim Kulturministerium in Mainz eingereicht. Die Bewerbung wird von der Deutschen Hermann-Schulze-Delitzsch-Gesellschaft mitgetragen.

    Bisher konnte der Welterbestatus in Deutschland nur Kulturlandschaften oder Bauwerken zugesprochen werden. Seit die Bundesrepublik Mitte des Jahres der Uno-Konvention zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes beigetreten ist, können auch ideelle Kulturgüter wie Handwerkstechniken, Tanz, Musik oder Traditionen als Weltkulturerbe ausgezeichnet werden. Über die einzelnen Bewerbungen entscheiden die Kultusminister.

    Delitzsch-Gesellschaft

    Raiffeisen-Gesellschaft

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!