40.000

Geldeintreiber scheitern - Fünf Festnahmen

Kröv/Wittlich (dpa/lrs) – Nach dem Versuch, Geld bei zwei Geschäftsleuten in Kröv (Kreis Bernkastel-Wittlich) einzutreiben, sind am Sonntag fünf Männer von der Polizei festgenommen worden. Die Männer hatten die Geschäftsleute bedroht und einen der beiden gezwungen, mit seinem Auto zu einer Bank in Wittlich zu fahren, um Geld abzuheben, wie die Polizei mitteilte. Drei Männer verfolgten den 37-Jährigen in einem anderen Auto, während sein 38 Jahre alter Geschäftspartner in einer Wohnung festgehalten wurde. Der 37-Jährige steuerte jedoch keine Bank, sondern die Polizei an. Nachdem seine Verfolger zunächst zurück in die Wohnung geflüchtet waren, nahmen Polizisten später alle fünf Männer ohne Widerstand fest. Ihnen drohen Haftbefehle wegen Geiselnahme.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

6°C - 11°C
Montag

3°C - 7°C
Dienstag

0°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!