40.000

Gefahrguttransporter mit explosiver Fracht gestoppt

St. Ingbert (dpa/lrs) – Einen Gefahrguttransporter mit explosiver Fracht hat die Polizei wegen massiver technischer Mängel in St. Ingbert gestoppt. Die Ladung – unter anderem 40 Kilo Patronen für Waffen und knapp 500 Kilo Desinfektionsmittel – lag lose und ungesichert auf der Ladefläche, teilte die Landespolizeidirektion Saarland am Mittwoch mit. Zudem waren unter anderem die Scharniere an der hinteren Lkw-Bordwand abgerissen oder beschädigt und die Plane des Fahrzeugaufbaus zerrissen. Die Beamten untersagten dem Fahrer nach der Kontrolle am Dienstagmorgen die Weiterfahrt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!