40.000
Aus unserem Archiv

Gault Millau: Klaus Erfort bleibt bester Koch im Saarland

Saarbrücken (dpa/lrs) – Klaus Erfort aus Saarbrücken bleibt der beste Gourmetkoch im Saarland. Der Restaurantführer Gault Millau Deutschland 2015 gibt dem Küchenchef laut Mitteilung vom Montag erneut 19,5 von 20 möglichen Punkten. Damit ist sein Restaurant «GästeHaus Erfort» zugleich eines der vier besten in Deutschland. Erfort entwickle altbewährte Gerichte unablässig weiter. «Was andere pompös zelebrieren, schickt er beiläufig», befanden die Kritiker.

Sternekoch Klaus Erfort
Klaus Erfort erhielt 19,5 von 20 Gault Millau-Punkten.
Foto: Becker&Bredel/dpa

Zum zweitbesten Küchenchef im Land kürten sie erneut Christian Bau vom «Schloss Berg» in Perl-Nennig. Er erhält für sein «Bemühen um die fernöstliche, vor allem japanische Kochphilosophie» 19 Punkte. Bereits in der vergangenen Woche war bekanntgeworden, dass Daniel Kiowski aus demselben Restaurant «Sommelier des Jahres 2015» wird.

Das Magazin beschreibt und bewertet in diesem Jahr acht Restaurants im Saarland. Der Gault Millau wurde 1969 von den beiden französischen Journalisten Henri Gault und Christian Millau gegründet. 1983 erschien die erste deutsche Ausgabe.

Gault&Millau

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!