40.000

Gashändler stirbt nach Explosion in seinem Lager

Landau/Berg (dpa/lrs) – Bei einer Explosion in seinem Schuppen ist ein 73-jähriger Gashändler in Berg (Landkreis Germersheim) tödlich verletzt worden. Eine oder mehrere Gasflaschen explodierten am Mittwochnachmittag aus zunächst unbekannten Gründen, der Schuppen geriet in Brand und das Dach stürzte teilweise ein, wie die Polizei in Landau am Donnerstag berichtete. Der 73-Jährige, der mit Gasflaschen handelt, wurde schwer verletzt. Er starb laut Polizei am Donnerstagmorgen im Krankenhaus. In dem Schuppen seien zahlreiche Gasflaschen gelagert gewesen. Die Feuerwehr musste sie kühlen, um weitere Explosionen zu verhindern. Die Suche nach der Ursache des Unglücks dauerte am Donnerstag an.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!