40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Fußgängerin an Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt
  • TrierFußgängerin an Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

    Eine Fußgängerin ist in Trier beim Überqueren eines Zebrastreifens angefahren und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen habe die 50 Jahre alte Autofahrerin die Frau übersehen, wie die Polizei mitteilte. Sie erfasste die 51-Jährige, die gerade von rechts kommend die Straße überqueren wollte, mit ihrem Wagen. Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

     
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!