40.000
Aus unserem Archiv

Früherer GSG-9-Kommandeur Wegener gestorben

Berlin/Windhagen (dpa/lrs) – Der erste Kommandeur der Anti-Terror-Einheit GSG 9, Ulrich Wegener, ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur tot. Der frühere Polizeioffizier, der zuletzt in Windhagen im Westerwald lebte, wurde 88 Jahre alt. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung über Wegeners Tod berichtet.

Ulrich Wegener
Ulrich Wegener steht vor dem ehemaligen Kanzleramt.
Foto: Oliver Berg/Archiv – dpa

Unter Wegeners Leitung hatte die Spezialeinheit der Bundespolizei im Oktober 1977 die von palästinensischen Terroristen gekaperte Lufthansa-Maschine „Landshut“ im somalischen Mogadischu gestürmt und mehr als 80 Geiseln befreit. Die Entführer wollten mit der Aktion auf dem Höhepunkt des „Deutschen Herbstes“ inhaftierte Terroristen der Rote-Armee-Fraktion freipressen.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

10°C - 24°C
Dienstag

11°C - 21°C
Mittwoch

8°C - 20°C
Donnerstag

5°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!