40.000

Frierende Katze löst Polizeieinsatz aus

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Eine frierende Katze hat in Kaiserslautern einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Frau hörte am Freitagabend an ihrer Wohnungstür ungewöhnliche Kratzgeräusche und verständigte die Polizei. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fanden die Beamten vor der Wohnung das Tier, das offensichtlich Zuflucht vor der Kälte suchte und in die mollig warme Wohnung hinein wollte. Die aufgeregte Wohnungsbesitzerin konnte von den Polizisten beruhigt werden.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

3°C - 16°C
Montag

3°C - 11°C
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

3°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!