40.000

Frau fällt auf Chat-Freund herein

Frankenthal (dpa/lrs) – Sie suchte die große Liebe, er wollte nur ihr Geld: Eine 33-jährige Frankenthalerin ist auf eine Internet-Bekanntschaft reingefallen und hat 1100 Euro verloren. In einer Single-Börse hatte sie einen Mann kennengelernt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Kommunikation lief über Chats und Telefonate. Schließlich habe die Frau eine Mail von ihrem Chat-Freund erhalten: Er sei in Nigeria überfallen worden und brauche dringend Geld für die Heimreise. Die Frau überwies 1100 Euro. Als sie später weitere Geldtransfers für den Mann abwickeln sollte, wurde ein Bankmitarbeiter stutzig. Die 33-Jährige ging zur Polizei.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!