40.000

Frau bedroht Kassiererin mit Armbrust

Neuhäusel/Koblenz (dpa/lrs) – Mit einer Armbrust im Anschlag hat eine junge Frau einen Lebensmittelmarkt in Neuhäusel (Westerwaldkreis) überfallen und die Tageseinnahmen gefordert. Wie die Polizei mitteilte, betrat die zwischen 17 und 21 Jahre alte Frau am Samstagabend den Laden, zielte auf die Kassiererin und versprühte zusätzlich Reizgas. Mehrere Kunden erlitten dadurch leichte Augenreizungen. Als die Angestellte sich dennoch weigerte, das Geld herauszugeben, flüchtete sie zu Fuß. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die Frau zum Waldrand Richtung Hillscheid rannte, verlor sie dort aber aus den Augen. Eine Fahndung, bei der auch Hunde und ein Hubschrauber eingesetzt wurden, blieb zunächst erfolglos. Die Frau sei weiterhin auf der Flucht, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 11°C
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

6°C - 13°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!