40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Forstministerin empfiehlt heimische Weihnachtsbäume
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Forstministerin empfiehlt heimische Weihnachtsbäume

    Weihnachtsfreude mit heimischen Tannen: Die rheinland-pfälzische Forstministerin Ulrike Höfken (Grüne) hat pünktlich vor dem Fest den Kauf von Weihnachtsbäumen aus dem Land empfohlen. Diese Bäume müssten nicht über weite Strecken transportiert werden und würden erst kurz vor dem Kauf geschlagen, teilte das Forstministerium am Donnerstag in Mainz mit. Zudem kämen die meisten Bäume bei öffentlichen Waldbesitzern von zertifizierten Betrieben, die auf Dünger und Pflanzenschutzmittel verzichteten.

    Verkauf von Weihnachtsbäumen
    Heimische Weihnachtsbäume sind klimafreundlicher.
    Foto: David Ebener/Archiv - DPA

    Insgesamt werden laut Ministerium in Rheinland-Pfalz mehr als eine Million Weihnachtsbäume aufgestellt, die Hälfte davon stamme von heimischen Waldbesitzern oder Baumproduzenten. Die Preise bei Nordmann- oder Edeltannen lägen in diesem Jahr zwischen 19 und 25 Euro je laufendem Meter. Blaufichten sowie Stechfichten kosteten 11 bis 15 Euro pro Meter.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!