40.000

HahnFlughafen Hahn verliert Sun-Express-Flüge in Türkei

dpa

Der defizitäre Hunsrück-Flughafen Hahn verliert die Flüge der Airline Sun Express in die Türkei. In den Sommerflugplänen des Airports und der türkischen Fluggesellschaft tauchen die Verbindungen nicht mehr auf, wie die Bürgerinitiative gegen den Nachtflughafen Hahn am Donnerstag mitteilte. In Flughafenkreisen wurde dies bestätigt. Allerdings habe es in der Sommersaison 2017 auch nur zwölf Flüge vom Hahn in die Türkei gegeben.

Europas größter Billigflieger Ryanair hatte kürzlich sechs Streckenstreichungen im Hunsrück angekündigt. Vier davon werden an den Flughafen Frankfurt am Main verlagert. Der Flughafen Hahn ist mehrheitlich im Besitz des chinesischen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!