40.000

KoblenzFipronil-Eier: Auch in Rheinland-Pfalz in den Handel gelangt

Mit dem Insektengift Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden sind auch in rheinland-pfälzischen und saarländischen Läden verkauft worden. Die Eier stammten aus einer Freilandhaltung in den Niederlanden und seien über Packstellen in Nordrhein-Westfalen hierher gelangt, teilte das Landesuntersuchungsamt (LUA) Rheinland-Pfalz am Donnerstag in Koblenz mit. „Es ist davon auszugehen, dass die Eier auch schon zu Verbrauchern gelangt sind“, sagte eine LUA-Sprecherin. Es dürfte sich um viele Eier handeln, die genaue Zahl lasse sich aber noch nicht sagen.

Ein Gesundheitsrisiko besteht der Behörde zufolge wegen des geringen Fipronil-Gehalts nicht. Nichtsdestotrotz sei aber der gesetzliche Grenzwert überschritten. Daher würden die Eier aus dem Handel zurückgerufen. Verbraucher können sie dem ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

14°C - 25°C
Dienstag

15°C - 25°C
Mittwoch

17°C - 30°C
Donnerstag

12°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!