40.000
Aus unserem Archiv
Trier

Feuerwehrmann wegen Brandstiftung vor Gericht

dpa/lrs

Ein Feuerwehrmann soll in Trier drei Brände gelegt haben. Deshalb steht der 28-Jährige heute wegen Brandstiftung vor dem Landgericht Trier. Zwischen März und Mai soll er ein Vereinsheim und mehrere freistehende Hütten im Stadtteil Zewen angezündet haben, das wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor. Bei den Bränden entstand ein Schaden von mehr als 50 000 Euro. Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe. Der Prozess ist bis zum 5. Dezember terminiert.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!