40.000
Aus unserem Archiv

Feuerwehrmann erlitt bei Unwetter-Einsatz Stromschlag

Remagen/Mainz (dpa/lrs) – Ein Feuerwehrmann ist bei einem Unwetter-Einsatz am Samstag in Remagen lebensgefährlich verletzt worden. Er erlitt nach Polizeiangaben vom Sonntag einen Stromschlag. Im Bereich Budenheim (Kreis Mainz-Bingen) wurden zwei Menschen durch herumfliegende Sonnenschirme verletzt. In Staudernheim (Kreis Bad Kreuznach) schlug der Blitz in ein Einfamilienhaus ein. Der Brand richtete aber keinen allzu großen Schaden an, hieß es. Am Samstag hatten im nördlichen Rheinland-Pfalz und im Raum Mainz Unwetter mit starkem Regen, Hagel und Sturmböen für einen Dauereinsatz von Feuerwehr und Polizei gesorgt. Es kam auch zu Straßensperrungen.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!