40.000

Feuerwehr und THW helfen gestürztem Elefanten auf die Beine

Neunkirchen (dpa/lrs) – Eine tonnenschwere Elefantenkuh hat im Zoo Neunkirchen etliche Helfer vor eine knifflige Aufgabe gestellt: Sie kam nach einem Sturz am Freitag nicht mehr alleine auf die Beine. Tierpfleger hätten die 49-jährige „Rani“ am Morgen am Boden ihrer Unterkunft gefunden und Alarm geschlagen, teilte die Feuerwehr mit. Diese rückte daraufhin an. Das Technische Hilfswerk (THW) und ein Tierarzt kamen dazu.

Mit einem druckluftgefüllten Kissen hoben die Helfer das Tier an und legten ihm ein Hebegeschirr an. Anschließend brachten sie „Rani“ mit einer Seilwinde in die richtige Position zum Aufrichten. Als ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

16°C - 29°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!