40.000

RalingenFelsbrocken stürzen auf Bundesstraße - Sachschaden

dpa/lrs

Mehrere große Felsbrocken sind in der Nacht zum Montag nahe Ralingen (Kreis Trier-Saarburg) auf die Bundesstraße 418 gestürzt. Eine 28 Jahre alte Autofahrerin konnte zwar dem größten Stein ausweichen, überfuhr jedoch ein Exemplar in der Größe eines Fußballs, wie die Polizei in Trier mitteilte. Am Wagen entstand ein Schaden von rund 3000 Euro. Die Brocken waren bis zu eineinhalb Meter breit und 30 Zentimeter hoch. Die Straßenmeisterei musste mit schwerem Gerät anrücken, um die Fahrbahn zu räumen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!