40.000
Aus unserem Archiv

Experten: Ausbildung oft die bessere Wahl als Studium

Saarbrücken (dpa/lrs) – Eine Ausbildung statt eines Studiums bietet nach Einschätzung von Arbeitsmarktexperten oft mehr Karrierechancen. Ein Studium sei nicht immer die richtige Wahl, erklärten die Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) und die Agentur für Arbeit am Dienstag in Saarbrücken. Der Trend zur «Akademisierung» sei ein Grund für den Bewerberrückgang im Handwerk.

Angehende Konditorin schneidet einen Kuchenboden
Im Saarland gibt es derzeit 150 offene Lehrstellen.
Foto: Emily Wabitsch/Archiv – dpa

Die Unternehmen suchten überwiegend Personal mit guter beruflicher Qualifikation, betonte die Chefin der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Arbeitsagentur, Heidrun Schulz. Die Entscheidung für ein Studium oder eine Ausbildung sollte sorgfältig abgewogen werden. Man sollte sich über alternative Wege informieren. Durch den Trend zur «Akademisierung» sei die Versorgung des Handwerks mit qualifizierten Fachkräften gefährdet, sagte HWK-Präsident Bernd Wegner. Im Saarland gebe es derzeit 150 offene Lehrstellen.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 15°C
Mittwoch

11°C - 16°C
Donnerstag

9°C - 16°C
Freitag

8°C - 14°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!