40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Experte: Himmelsphänomen war große Sternschnuppe
  • Experte: Himmelsphänomen war große Sternschnuppe

    Heidelberg/Darmstadt (dpa) - Das von vielen Menschen beobachtete helle Licht am Himmel über Süddeutschland am Dienstagabend war nach Einschätzung eines Experten eine große Sternschnuppe gewesen. „Möglicherweise war sie eine frühe Leonide“, sagte Axel Quetz vom Max Planck Institut für Astronomie in Heidelberg am Mittwoch. „Der in die Erdatmosphäre eingetretene Himmelskörper könnte die Größe einer Faust oder eines Fußballs gehabt haben.“ Das Objekt dürfte vollständig verdampft sein.

    „Ein Feuerball dieser Größe und Helligkeit kommt über Deutschland alle ein bis zwei Monate vor“, sagte Quetz. Die meisten blieben allerdings unbemerkt, aufgrund des Wetters oder, weil sie sie zu ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    7°C - 15°C
    Samstag

    3°C - 7°C
    Sonntag

    3°C - 7°C
    Montag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!