40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Erneut Erdbeben in Rheinland-Pfalz

dpa/lrs

Nach dem kräftigen Erdbeben vom Montag hat am Dienstag in Rheinland-Pfalz erneut die Erde gewackelt. Nach Angaben des Landesamtes für Geologie und Bergbau in Mainz wurde gegen Mittag eine Erschütterung der Stärke 2,5 registriert. Das Epizentrum lag erneut bei Nassau (Rhein-Lahn-Kreis). Ob das Beben überhaupt von mehreren Menschen wahrgenommen wurde, war zunächst nicht bekannt. Es habe deshalb keine Anrufe gegeben, berichtete ein Polizeisprecher in Bad Ems, der nach eigenen Angaben ebenfalls nichts bemerkt hatte. Beim Landesamt war am späten Nachmittag niemand mehr für Rückfragen zu erreichen.

Auf der Homepage der Behörde ist unterdessen zu erkennen, dass es am Montag über die bekanntgewordenen Beben hinaus noch weitere Erschütterungen gegeben hatte. Sie waren aber alle schwächer als das Beben vom Mittag, das auf eine Stärke von 4,4 kam und das in fünf Bundesländern für Aufregung sorgte. Es war auch in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und dem Saarland registriert worden. Über größere Schäden wurde zunächst aber nichts bekannt. Im Anschluss an das starke Beben waren zunächst zwei Nachbeben registriert worden.

Erdbebenübersicht des Landesamts

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!