40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Ermittlungen nach Überfall auf «Nazi-Aussteiger»
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Ermittlungen nach Überfall auf «Nazi-Aussteiger»

    Gegen acht Mitglieder der Rechten Szene wird nach einem Angriff auf einen «Aussteiger» im Westerwald ermittelt. Der Vorwurf: gefährliche Körperverletzung und Raub. Dem 30-Jährigen waren bei dem Überfall in Höhr-Grenzhausen im Herbst 2010 unter anderem das Kiefergelenk und das Jochbein gebrochen worden, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag in Koblenz mitteilte. Die sieben Männer und eine Frau im Alter von 20 bis 32 Jahren sollen ihm auch das Handy und einige Kleidungsstücke geklaut haben. Gegen alle Beschuldigten wurde Haftbefehl erlassen, nur nach einem 32-Jährigen wird noch gefahndet. Zwei haben ein Teilgeständnis abgelegt.

    Mitteilung

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!