40.000

TrierErmittlungen im Fall Tanja Gräff gehen weiter

dpa/lrs

Rund acht Monate nach dem Fund der sterblichen Überreste der Trierer Studentin Tanja Gräff sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. Sie würden voraussichtlich noch mehrere Monate dauern, teilte die Staatsanwaltschaft Trier am Freitag mit. Als nächstes würden die Ergebnisse, die die Sonderkommission zusammengetragen habe, «analysiert und bewertet». Das 20-köpfige Team habe seine Arbeit gerade «weitgehend abgeschlossen», bestätigte Triers Leitender Oberstaatsanwalt Peter Fritzen einen Bericht der Zeitung «Trierischer Volksfreund» (Freitag).

Das Skelett der jahrelang vermissten Studentin war im Mai 2015 unterhalb einer steilen Felswand in Trier-Pallien bei Rodungsarbeiten gefunden worden. Sie hatte im Juni 2007 bei einem Sturz aus 50 ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!