40.000

Erker wird erneut Opfer von Lastwagen

Wörth/Kandel (dpa/lrs) – Ein Erker in Kandel (Kreis Germersheim) wird seit Jahren immer wieder von abbiegenden Lastwagen beschädigt – nun hat es das Gebäudeteil besonders schwer erwischt. In der Nacht zum Montag blieb ein 52-jähriger Fahrer mit seinem Gespann daran hängen, weil er trotz Verbots abbiegen wollte, wie die Polizei in Wörth mitteilte. Mit mehreren Rangierversuchen machte der angetrunkene Mann das Ganze nur noch schlimmer, der Schaden an Gebäude und Lastwagen wird auf jeweils 5000 Euro beziffert. «Der Erker ist seit Jahren Opfer von Lkw», sagte ein Polizeisprecher. Das Verbotsschild werde leider oft ignoriert.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!