40.000

MainzEltern und zwei Kinder weiterhin häufigstes Familienmodell

dpa/lrs

Mama, Papa und zwei Kinder: Das bleibt trotz aller gesellschaftlicher Veränderungen das vorherrschende Familienmodell in Rheinland-Pfalz. Von den 638 400 Mädchen und Jungen unter 18 Jahren, die 2013 im Land lebten, wuchsen 47,3 Prozent mit einer Schwester oder einem Bruder auf, wie Familienministerin Irene Alt (Grüne) auf eine Große Anfrage der CDU-Landtagsfraktion in Mainz mitteilte. 25 Prozent waren Einzelkinder und 27,7 Prozent lebten in Familien mit mindestens drei Kindern.

Quelle: Landtagsdrucksache 16/4788

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!