40.000

OberbilligElektro-Solarfähre an der Mosel angekommen

dpa/lrs

Eine neuartige vollelektrische Solarfähre ist nach dem Bau in Stralsund an die Mosel gebracht worden. Dort soll das 28 Meter lange emissionsfreie Schiff in der Gemeinde Oberbillig (Kreis Trier-Saarburg) Menschen und Autos über den Fluss bringen. Der Transport auf einem Trägerschiff sei gut verlaufen, sagte ein Sprecher der Schiffsbaufirma Formstaal und Ostseestaal. Die Fähre kam am Montag im Hafen von Mertert in Luxemburg an und wurde am Dienstag entladen. Nun soll sie getestet und an ihren Einsatzort zwischen Oberbillig und Wasserbillig in Luxemburg gebracht werden. Für den 25. November ist die Schiffstaufe geplant. Ab dem 10. Dezember soll das Schiff eingesetzt werden. Zuvor hatte der SWR darüber berichtet.

SWR-Bericht

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!