40.000

Einbrecher nach 27 Taten festgenommen

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Nach einer Serie von 27 Einbrüchen hat die Polizei in Ludwigshafen drei mutmaßliche Mitglieder einer Bande festgenommen. Die Täter werden für 27 Einbrüche in Ludwigshafen, Frankenthal und im Rhein-Pfalz-Kreis verantwortlich gemacht, zudem könnten 23 weitere Fälle auf ihr Konto gehen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Bei den Einbrüchen hebelten die Täter jeweils mit einem Brecheisen Fenster, Wohnungs- oder Terrassentüren auf und stahlen Schmuck, Geld, Fernseher, Spielkonsolen und Notebooks.

Die Ermittlungen laufen den Angaben zufolge bereits seit Juli, am Montag wurden die drei - zwei Männer und eine Frau im Alter von 18 und 19 Jahren - auf frischer ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

3°C - 16°C
Montag

2°C - 9°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!