40.000

Ehepaar schlägt Räuber in die Flucht

Blieskastel (dpa/lrs) – Mit lautem Geschrei haben die Besitzer eines Tabakgeschäfts im saarländischen Blieskastel einen Räuber ohne Beute in die Flucht geschlagen. Der mit einer Wollmütze maskierte und bewaffnete Mann – möglicherweise handelte es sich um eine Schusswaffen-Attrappe – hatte am Samstagmorgen den Laden mit Postagentur und Lotto-Annahmestelle betreten, wie die Polizei mitteilte. Noch bevor der Täter etwas sagen konnte, brüllte die resolute Frau «Hau ab!», und ihr Ehemann schrie ebenfalls – der Räuber flüchtete.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!