40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Dunkle Jahreszeit ist Einbrecherzeit - Fallzahlen steigen
  • Aus unserem Archiv

    Dunkle Jahreszeit ist Einbrecherzeit – Fallzahlen steigen

    Mainz/Koblenz/Trier (dpa/lrs) - Es ist ein wiederkehrendes Phänomen: Im Herbst werden die Tage kürzer, schon am Spätnachmittag ist es dunkel, und die Zahl der Einbrüche nimmt zu. Unter anderem das Polizeipräsidium Rheinpfalz in LUDWIGSHAFEN berichtet in einer dpa-Umfrage, dass die Fallzahlen zwischen Oktober und Februar grundsätzlich höher sind als in den Sommermonaten. Es sei in der dunklen Jahreszeit einfacher erkennbar, ob jemand zu Hause ist oder nicht. Besonders kritisch seien die späten Mittags- und die frühen Abendstunden, wenn viele Menschen noch im Büro seien oder beim Einkaufen. Andere Polizeipräsidien im Land berichtet von ähnlichen Erfahrungen.

    Einbrecher
    Ein vermummter Einbrecher betritt die Wohnung.
    Foto: Andreas Gebert/Illustration - DPA

    Tipps zum Schutz vor Einbrechern

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!