40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Dünne Blätter, aber gute Qualität: Tabakernte zu Ende
  • Aus unserem Archiv
    Speyer

    Dünne Blätter, aber gute Qualität: Tabakernte zu Ende

    Zum Abschluss der Ernte haben die Pfälzer Tabakbauern eine zufriedene Bilanz gezogen. «Die Erträge liegen nur leicht über dem Durchschnitt, aber die Qualität ist sehr gut», sagte der Tabakbau-Sachverständige für die Pfalz, Egon Fink, am Montag. Es habe nur wenig Hagelschäden gegeben. Weil es zu feucht war, seien die Blätter dünn, aber groß gewachsen.

    Die Gesamtmenge schätzte Fink auf 1100 bis 1300 Tonnen, im Vorjahr waren es rund 1100 Tonnen. Ein Großteil des Tabaks geht in den Wasserpfeifenmarkt. Für die Zigarrenproduktion wird zudem auf etwa einem Viertel der Fläche die Sorte Badischer Geudertheimer angebaut. Die rund 50 Bauern in der Pfalz bepflanzten in diesem Jahr rund 450 Hektar.

    Homepage Landes-Tabakverband

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!