40.000

TrierDrohnen-Pilotversuch bei der Polizei angelaufen

dpa/lrs

Bei Spezialeinheiten der Polizei in Rheinland-Pfalz werden Drohnen mittlerweile regulär eingesetzt. Ein 2017 gestarteter Test von unbemannten Luftfahrtsystemen sei inzwischen abgeschlossen, teilte das Innenministerium in Mainz am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Angaben über den Einsatz der Drohnen könnten aus ermittlungstaktischen Gründen nicht gemacht werden. Zudem sei Anfang des Jahres ein Pilotversuch mit einem unbemannten Luftfahrtsystem beim Polizeipräsidium Trier angelaufen, sagte eine Sprecherin des Ministeriums.

Dabei geht es den Angaben zufolge um die digitale Tatortaufnahme bei Großschadenslagen und das GPS-Positionierungssystem zur Dokumentation von Tatortspuren. Nach ersten Informationen aus dem Pilotversuch in Trier seien die Ergebnisse ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

6°C - 18°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!