40.000

MainzDreyer stellt sich Fragen der Abgeordneten zum Hahn-Verkauf

In einer Sondersitzung von vier Landtagsausschüssen stellt sich die rheinland-pfälzische Regierungschefin Malu Dreyer (SPD) heute den Fragen von Abgeordneten zum geplatzten Verkauf des Flughafens Hahn. Einziger Tagesordnungspunkt auf Antrag der CDU-Fraktion ist die «Verantwortung der Ministerpräsidentin für den gescheiterten Verkauf des Flughafens Frankfurt-Hahn an die SYT», also an das chinesische Unternehmen, das aus Sicht der Landesregierung vertragsbrüchig geworden ist.

Der Vorstoß der Oppositionspartei folgt der Veröffentlichung eines Briefwechsels zwischen der rot-gelb-grünen Landesregierung und der Beratergesellschaft KPMG vom Juli. Die KPMG wirft Dreyer und dem Mainzer Innenministerium vor, Zeitdruck ausgeübt und ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

3°C - 14°C
Donnerstag

4°C - 17°C
Freitag

7°C - 18°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!