40.000

MainzDreyer hält geplante Asylzentren für unnötig

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hält die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) geplanten Asylzentren nicht für notwendig. Die Behörden, die in Rheinland-Pfalz in Asylfragen zusammenarbeiten müssten, arbeiteten außer der Justiz miteinander unter einem Dach, sagte die Regierungschefin am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. „Wir haben nach wie vor bundesweit die schnellsten Gerichtsverfahren. Insofern ist das bei uns wirklich gut organisiert.“

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende kritisierte, Seehofer habe bisher keine Angaben zu seinem Masterplan gemacht. „Es ist ziemlich schwierig, ein Konzept zu kommentieren, was nicht vorliegt.“ In Seehofers Konzept soll die Bundespolizei ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

12°C - 21°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!