40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Drei Verletzte bei Autobahnunfall in der Pfalz
  • Aus unserem Archiv
    Maxdorf

    Drei Verletzte bei Autobahnunfall in der Pfalz

    Ein plötzlicher Krampfanfall eines Autofahrers hat zu einem schweren Verkehrsunfall in der Pfalz geführt, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Der 52-Jährige verlor dadurch die Kontrolle seines Wagens auf der Autobahn 650 nahe der Ausfahrt Maxdorf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto kollidierte mit mehreren Fahrzeugen, ehe es an der Mittelschutzplanke zum Stillstand kam. Der Fahrer und seine 55-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Eine 45-jährige Beifahrerin in einem der anderen beschädigten Autos erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden wurde auf rund 25 000 Euro geschätzt. Die Autobahn war zeitweise voll gesperrt, es kam zu einem Rückstau bis Ludwigshafen.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!