40.000

AndernachDrei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B9

dpa/lrs

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B9 an der Anschlussstelle Andernach-Mitte wurden am Dienstagabend drei Menschen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, überholte ein 36 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Maschine unerlaubterweise auf der rechten Fahrspur ein Auto. Anschließend zog er direkt vor dem Auto auf dessen Spur und bremste ab. Der Wagen und ein weiteres Auto fuhren auf das Motorrad auf. Der 36-Jährige blieb unter einem dieser Wagen liegen und wurde schwer verletzt. Auch die beiden 65 und 77 Jahre alten Insassen eines der Wagen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!