40.000
Aus unserem Archiv
Luxemburg

Drei Menschen in Luxemburg mit Messer getötet

Drei Tote bei Bluttat in Luxemburg: Zwei Frauen und ein Mann sind in der Nacht zum Dienstag im luxemburgischen Ort Flaxweiler erstochen worden. Die Hintergründe der Tat seien noch völlig unklar, teilte die Polizei mit. Eine Nachbarin hatte zunächst eine männliche Leiche vor der Garageneinfahrt eines Einfamilienhauses entdeckt und die Polizei alarmiert. Diese fand dann zwei tote Frauen im Haus. Kurz danach tauchte der mutmaßliche Täter am Tatort auf und griff Polizisten mit einem Küchenmesser an. Die Beamten schossen auf ihn und brachten ihn verletzt in ein Krankenhaus. Der Tatort ist weiträumig abgesperrt – die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!