40.000

Drei Interessenten für zwei Türme der „Brücke von Remagen“

Erpel/Remagen (dpa/lrs) – Für ein Wahrzeichen des Zweiten Weltkrieges am Rhein gibt es nach Ablauf der Bieterfrist drei Kaufinteressenten. Es geht um zwei Türme der weitgehend zerstörten, weltberühmten „Brücke von Remagen“. Wer will sie kaufen? Die zuständige Behörde hüllt sich noch in Schweigen: „Das Bundeseisenbahnvermögen (BEV) äußert sich weder zu den Angeboten noch zu den Interessenten oder deren Plänen“, teilte der stellvertretende BEV-Sprecher Michael Abels mit.

Die im Erdgeschoss verbundenen rechtsrheinischen Brückentürme bei Erpel sind 100 Jahre alt und stehen unter Denkmalschutz. Heizung und Wasserleitungen fehlen. In der BEV-Anzeige hieß es zu dem Objekt im Eigentum ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 32°C
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

17°C - 27°C
Sonntag

15°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!