40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Doerfert laut Zeitung wieder in Haft
  • Aus unserem Archiv

    Doerfert laut Zeitung wieder in Haft

    Trier/Koblenz (dpa/lrs) – Der ehemalige Gesundheitsmanager Hans-Joachim Doerfert sitzt laut einem Zeitungsbericht seit Montag wieder im Gefängnis. Das schreibt der «Trierische Volksfreund» (Dienstag) unter Berufung auf einen Sprecher der Koblenzer Staatsanwaltschaft. Die Strafe muss er demnach laut seinem Anwalt Paul Greinert in der Justizvollzugsanstalt Trier absitzen. Das Koblenzer Landgericht hatte Doerfert im vergangenen Jahr wegen Insolvenzverschleppung, Betrugs und Untreue zu 18 Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt.

    Hans-Joachim Doerfert
    Doerfert wurde zu 18 Monaten Haft verurteilt.
    Foto: Thomas Frey/Archiv – DPA

    Hintergrund war Doerferts Engagement bei zwei Gesundheitsunternehmen, die pleitegegangen waren. Zuletzt hatte das Koblenzer Oberlandesgericht eine Revision Doerferts als unbegründet verworfen. Gegen diese Entscheidung läuft eine Verfassungsbeschwerde, über die laut dem Bericht noch nicht entschieden ist. Schon 2001 war Doerfert als Ex-Chef der Caritas Trägergesellschaft Trier wegen Untreue und Bestechlichkeit zu zehneineinhalb Jahren Haft verurteilt worden, kam aber 2005 auf Bewährung frei.

    Zeitungsbericht online

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!