40.000

Diebe stehlen Trauben von 130 Rebstöcken

Konz/Saarburg (dpa/lrs) – Unbekannte Täter haben auf einem Weinberg in Konz (Kreis Trier-Saarburg) die erntereifen Trauben von rund 130 Rebstöcken abgeschnitten. Wie die Polizei am Freitag in Saarburg mitteilte, bemerkte der Winzer den Diebstahl bei einem Kontrollgang am Donnerstagabend. Die Täter hatten sich von einem Zaun um das Gelände nicht aufhalten lassen. Die abgeerntete Menge Trauben der Weinsorte Riesling reicht nach Angaben des Winzers aus, um 130 Flaschen Wein herzustellen. Durch den Diebstahl ist dem Weingut ein Schaden von mindestens 650 Euro entstanden.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!