40.000
Aus unserem Archiv
Offenbach

Der Wochenbeginn wird ungemütlich

Das Wetter wird in Rheinland-Pfalz und Saarland am Anfang der Woche ungemütlich. Nach dem ruhigen und trockenen Einfluss des Hochs „Borchert“ erreichen Ausläufer des Orkantiefs „Evi“ die Bundesländer.

Am Montag soll der Himmel zunächst stark bewölkt sein, ab Mittag soll es regnen. Die Temperaturen liegen bei fünf bis acht, im Bergland bei drei bis fünf Grad. Im Laufe des Tages nimmt der Wind zu, am Abend muss mit starken, im Westen und im Bergland auch mit stürmischen Böen gerechnet werden. In der Nacht zum Dienstag regnet es weiter, am Morgen kann der Regen in Schnee übergehen. Die Temperaturen sinken auf drei bis sechs Grad.

Auch am Dienstag ist kaum besseres Wetter in Sicht: Nur kurz lockert es auf, meist bleibt es stark bewölkt. Immer wieder kommt es zu Regen- und Graupelschauern, in höheren Berglagen kann es schneien. Mit sechs bis neun Grad wird es zumindest etwas milder. Die Nacht zum Mittwoch wird bewölkt. Es kann bis in tiefere Lagen schneien. Mit null bis drei Grad kühlen die Temperaturen wieder ab.

Am Mittwoch dringt durch die starke Bewölkung zumindest abschnittsweise die Sonne durch. Es muss aber weiterhin mit Schnee- und Graupelschauern gerechnet werden. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen drei und sechs Grad.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

6°C - 17°C
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

9°C - 18°C
Sonntag

10°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!