40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » CDU fordert Moratorium bei Fusion der Gerichte
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    CDU fordert Moratorium bei Fusion der Gerichte

    Die rheinland-pfälzische CDU-Fraktionschefin Julia Klöckner fordert vor der umstrittenen Fusion der beiden Oberlandesgerichte im Land erst eine Prüfung des Rechnungshofs. Dieser solle klären, ob die geplante Zusammenlegung der zwei Gerichte im pfälzischen Zweibrücken zuungunsten des Justizstandorts Koblenz wirklich die erhofften Einsparungen bringe, teilte Klöckner am Mittwoch in Mainz mit. Bis ein Ergebnis vorliege, müsse es ein Moratorium geben, damit nicht voreilig Fakten geschaffen würden. In Koblenz hatten kürzlich rund 3000 Menschen gegen die dort vorgesehene Gerichtsschließung demonstriert. Es wurde erwartet, dass auch Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) in seiner Regierungserklärung am Mittwoch im Landtag auf das Thema eingeht.

    Julia Klöckner im Schatten
    Die rheinland-pfälzische CDU-Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner.
    Foto: DPA

    Landtag

    Staatskanzlei

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!