40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » CDU: Dreyer war noch nicht fürs Sparen zuständig
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    CDU: Dreyer war noch nicht fürs Sparen zuständig

    Die designierte rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat sich nach Aussage der CDU noch nicht beim Sparkurs des hoch verschuldeten Landes profiliert. Als langjährige Sozialministerin sei sie fürs Geldausgeben und nicht fürs Sparen zuständig gewesen, sagte CDU-Generalsekretär Patrick Schnieder am Montag in Mainz. «Sie muss jetzt beweisen, dass sie die Schuldenbremse und damit eine generationengerechte Politik umsetzen kann.» Der amtierende Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hatte am Freitag aus gesundheitlichen Gründen seinen Rückzug für Anfang 2013 angekündigt und Dreyer als Nachfolgerin vorgeschlagen.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!