40.000

Bundespräsident Steinmeier kommt in die Westpfalz

Zweibrücken (dpa/lrs) – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kommt in die Westpfalz. Das Staatsoberhaupt reise am 22. Oktober nach Zweibrücken, sagte ein Sprecher des Bundespräsidialamts am Donnerstag. Details will die Verwaltung in Berlin an diesem Freitag mitteilen. Zuvor hatte der „Pfälzische Merkur“ über die Reise berichtet. Demzufolge besucht Steinmeier in der Rosenstadt unter anderem ein Unternehmen, das sich auf Software-Entwicklung spezialisiert hat. Der Bundespräsident macht der Zeitung zufolge auch Station in anderen Orten der Region, etwa Rumbach (Verbandsgemeinde Dahner Felsenland) und Bottenbach (Verbandsgemeinde Pirmasens-Land).

Bericht

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!